Wickelstaken aus Strohlehm

Bei Wickelstakendecken werden die Staken schon vor dem Einbau mit Strohlehm umwickelt. Nach dem Einbau wird der Strohlehm nur noch abgeglichen und kann verputzt werden.
Für die Stakung wird Eichenholz mit üblichen Lattenquerschnitten verwendet. Pro m² benötigt man etwa 10 bis 12 Staken, hergestellt nur mit Baulehm und Stroh.

" Baulehm ist zur Herstellung von Lehmbaustoffen geeigneter Lehm"